LITERATURVERZEICHNIS


Grocks Autobiografien (deutsch):

Grock: ich lebe gern!
Bearbeitung Eduard Behrens, Umschlag und Illustrationen Richard Lindner
Verlag Knorr & Hirt, München (1. Auflage 1930, 2. Auflage 1931)

Grock. Ein Leben als Clown - Meine Erinnerungen
(Französischer Originaltitel "Sans blague! Ma carrière de clown", Uebersetzung und Bearbeitung: Alfred Schatz/Herbert Walz)
Hoch-Verlag, Düsseldorf, 1951 und 1953

Grock. Ein Leben als Clown - Meine Erinnerungen
(Französischer Originaltitel "Sans blague! ma carrière de clown", Uebersetzung und Bearbeitung: Alfred Schatz/Herbert Walz) Verlag Circus Grock, 1953
Grock. Nid m-ö-ö-ö-glich. Die Memoiren des Königs der Clowns
Bearbeitet von Ernst Konstantin, Mundus-Verlag, Stuttgart, 1956.
Diese Biografie wurde in den folgenden Jahren noch von verschiedenen Verlagen (z. B. Neue Schweizer Bibliothek in Zü rich, Henschel-Verlag in Berlin, Feuerberg-Verlag in Hannover) herausgegeben.

Grocks Autobiografien (Französisch):

Grock raconté par Grock
Deutscher Originaltitel "Grock: ich lebe gern" Edition Viktor Attinger, Paris, 1931, Vertrieb Schweiz: Editions de la Baconnière, Neuenburg, und Editions Spes SA, Lausanne
Sans blague! Ma carrière de clown
Edition Frammarion, Paris, 1948
Ma vie de clown - Sans bla-a-a-gue !
Erinnerungen, bearbeitet von Ernst Konstantin (Die Memoiren des Königs der Clowns), übersetzt von Monique Thies
Edition Pierre Horay, Paris, 1957
Grock raconte sa vie de clown
Kurzfassung der von Ernst Konstantin bearbeiteten "Die Memoiren des Königs der Clowns", übersetzt von Monique Thies und illustriert von Franšois Batet
Edition Hachette, Paris, 1960
Grock raconté par Grock
Neuauflage der 1931 herausgegebenen Memoiren mit Vorwort von Pierre-Olivier Walzer und zusätzlichen Erinnerungen und Illustrationen von Polper
Edition du Pré-Carré, Porrentruy, 1980

Grocks Autobiografien (Englisch):

Grock: Life's a lark
Deutscher Originaltitel "Grock: ich lebe gern", übersetzt von Magde Pernberton, illustriert von Richard Lindner. Herausgegeben in verschiedenen Verlagen in New York und London, 1931 Grock, King of Clowns - Memories by Grock
Erinnerungen, bearbeitet von Ernst Konstantin (Die Memoiren des K÷nigs der Clowns), übersetzt von Basil Creighton Verlag Methuen Editor, London, 1957

Grocks Memoiren wurden in den 1950er Jahren auch in weitere Sprachen übersetzt und z. B. in Holland, Dänemark und Jugoslawien herausgegeben.

Beiträge und Bücher über Grock (Auswahl):

L'âme du cirque
von Louise Hervieu, Edition Librairie de France, 1924

L'histoire du cirque et du music-hall
von Pierre Bost, Edition "au sans pareil", 1931

Les clowns
von Tristan Remy, Edition Bernard Grasset, Paris, 1945

L'évolution du Clown
Beitrag von Henri Thétard in der Zeitschrift "Formes et Couleurs" Nr. 5, 1947

Le cirque et ses etoiles
von Tristan Remy, Edition Artis, Brüssel, 1949

Le cirque d'Izis
Texte Jacques Prévert, Fotos Izis Bidermanas, Lithographien Marc Chagall, Edition André Sauret, 1965

Im Schatten eines Clowns
von Grocks Partner Max van Embden, Henschel-Verlag, Berlin, 1978

Bulletin No. 1 bis 9
der Association des Amis de Grock, Loveresse, seit 1981

Die grossen Clowns
von Karl Hoche, Toni Meissner, Bartel F. Sinhuber, Athenäum-Verlag, Königstein, 1982

Die Clowns des Camille Bombois
Text Ernst Günther, Wachter-Verlag, 1997

Grock, un destin hors norme/Grock - Jenseits der Vorstellung.
Grock-Biographie von Laurent Diercksen, Eigenverlag, Bevilard, 1999 in Französisch, 2000 in Deutsch herausgegeben

Grock - Eine Wiederentdeckung des Clowns
Grock-Biographie von Raymond Naef, Benteli-Verlag, Bern, 2002, deutsch



© Raymond Naef, Switzerland