Der Clown Grock war ein ausgezeichneter Musiker, der auf der Bühne Klavier, Violine, Konzertina, Saxophon, Klarinette, Akkordeon, Gitarre und noch weitere Instrumente spielte. Grock war - und das ist lange Zeit weniger bekannt gewesen - Komponist unzähliger Melodien und Lieder.

Zwischen 1915 und 1924 lebte er in England. Mit Leon Silberman gründete er 1916 in London einen Musikverlag. Die beiden druckten auch Notenblätter mit Lieder, die sie gemeinsam für andere Stars des englischen Music-Hall komponierten, aber auch Stücke von Grock, die er selber im Rahmen seiner Auftritte interpretierte.

In den Zwanzigerjahren komponierte Grock in Frankreich Musik für Lieder, die in verschiedenen Verlagen erschienen. Die Texte stammen von verschiedenen Autoren.

In den Dreissigerjahren ging ein kleines Musette-Orchester mit Grocks Kompositionen in Frankreich auf Tournee. Bei "Odeon" erschienen verschiedene Schallplatten mit Musik und seinen Sketches. 1931 komponierte Grock die Musik "Le grand Bonheur /Wenn du liebst" zu seinem Film "Grock - la vie d'un grand artiste".

Sein Freund, der Akkordeonfabrikant Ernst Hohner aus Trossingen (D) im Schwarzwald, ermunterte ihn in den Vierziger und Fünfzigerjahren, nochmals einige Stücke für Akkordeon zu komponieren.

Wo er auch lebte und auf seinen Tourneen vorbeikam, liess sich der Clown inspirieren. Ob schweizerische oder ungarische Volksmusik, französische Musettes und Chansons, spanische Rhythmen, ob Chopin, Debussy und Johann Strauss - viele Impressionen fliessen in Grocks Musik ein. Und trotzdem tragen seine Melodien eine eigene Handschrift, sind sie keineswegs Nachahmungen berühmter Vorbilder.

Grock hat in seinem Leben mehrere hundert Stücke komponiert, darunter seine eigene Bühnenmusik. Leider sind die meisten Partituren und Schallplatten verschollen, nur gerade gut 70 Notenblätter und einige Schallplatten des Musette-Orchesters habe ich bis jetzt bei meinen Recherchen gefunden.


MUSIKVERZEICHNIS (NOTENBLÄTTER)

Grock soll hunderte Melodien komponiert haben. Verschiedene Musikverlage haben davon Notenblätter publiziert, doch nur gut sechzig Blätter konnten bis heute aufgefunden werden. Nur die mir bekannten Abschriften sind hier aufgelistet.

Laouti, ca. 1890
Komposition von Grocks Eltern, später von Grock arrangiert für Klarinetten-Solo in seiner Nummer

If I were king
Komposition Grock, Silberman und Meher, Walzer, Klavier und Gesang, London, 1916

Once more give me your smile
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, 1916

Au revoir Paris
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, 1916, erschien 1918 auch mit franz÷sischem Text von Jean Rodor bei Jules Raux in Paris

We used to Kiss Good-Night
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, 1916

The Lovers Rag
Ragtime von Grock, Silberman und J. Meher, Klavier und Gesang, London, ca. 1916

Do it again
Komposition Grock, Silberman und T.W. Turban, Klavier und Gesang, London, 1917

Goodbye Jenny
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, 1917

My Colorado Sue
Komposition Grock und Partner, Klavier und Gesang, London, 1917

God be Beside You
Komposition Grock, Silberman und Meher, Klavier und Gesang, London, 1917

If it Means Love
Komposition Grock, Silberman, Klavier und Gesang, London, 1917

Angel of my heart
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, 1917

Oh! Oh! Oh! Oh! Oh!
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, um 1917

Whe Big Ben chimes Again
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, um 1917

Dear Love of Yesterday
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, um 1917

We used to Kiss Good-Night
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, um 1917

Back to dear old Tennessee
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, um 1918

Gitanita
Czardas für Violine und Klavier,von Grock in seiner Nummer gespielt, London, um 1917

My Fancy
Englisch-Walzer für Klavier, London, 1917

Hello! Hello Baby
Komposition von Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, ca. 1917

I've gone and lost that darned old Train Again!
Komposition Grock, Silberman und Meher, Klavier und Gesang. London, 1917

Not so long ago
Komposition Grock, Silberman und Meher, Klavier und Gesang, London, 1917

My devon Girl
Foxtrott von Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, ca. 1918

A be my Boy
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang (von Grock auch mit Akkordeon interpretiert), London 1918

On my way to Edinboro toon
One Step von Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, ca. 1918

Sleepy Valley
Walzer für Orchester, Originalabschrift Grock, London, ca 1918

My old Breton Garden
Komposition Grock und Silberman, Klavier und Gesang, London, um 1920

A Yokohama!!
Foxtrott, Klavier und Gesang, Paris, 1918, erschien bereits um 1917 in London unter dem Titel"YakiDaki Yaki da"

Ils vont au bois
One Step, Klavier und Gesang, Paris, 1918

C'est ton sourire
Klavier und Gesang, Paris, 1918

De l'amour, toujours de l'amour
Klavier und Gesang, Paris, 1918

Le Moulin de Lovresse (oder "Quatuor de Clarinettes")
Komposition für zwei Klarinetten, Originalabschrift der Melodie von Grock und für Klavier von Géo Lolé, Paris, ca. 1923

Lily lĺArtiste
Lied, Klavier und Gesang, Paris, um 1920

Beau Ciel d'Italie
Gesang und Orchester, Originalabschrift, Paris, um 1924

Adieu Can Can
Klavier und Gesang, Originalabschrift, Paris, um 1924

Lola Lola
Spanish One Step, Klavier und Gesang, für die "Grande Revue du Palace" komponiert, Paris, um 1924, erschien in London mit englischem Text.

La femme est un jardin d'amour
Tango, Klavier und Gesang, Komponiert für "Le Concert Mayol", Paris, 1925

Quoi qu'on dise, quoi qu'on fasse
Foxtrott, Klavier und Gesang, Komponiert für "Le Concert Mayol", Paris, 1925

Tournez la page
Foxtrott, Klavier und Gesang, komponiert für "Le Concert Mayol", Paris, 1925

Tous les hommes disent ça aux femmes
Tango, Klavier und Gesang, komponiert für "Le Concert Mayol", Paris, ca. 1925

La Croismanie
Ragtime, Klavier und Gesang, Paris, um 1926

E viva la CarmencitÓ
Lied, Akkordeon und Gesang, Paris, um 1930

Le vrai bonheur /Wenn Du liebst
Walzer, Klavier und Gesang, als Film-Musik auch für Orchester arrangiert, 1931

C'est le moment
Two Step, für Akkordeon, um 1931

Riviera
Foxtrott, für Akkordeon, um 1931

Guinguette
Walzer, für Akkordeon, um 1931

Sur le Boulevard
One Step, für Akkordeon, auch für Klavier arrangiert, um 1931

Dansons une Java
Java, für Akkordeon, auch für Klavier arrangiert, um 1931

Propos d'Amour
Foxtrott, für Akkordeon, um 1931

Cécile ma Jolie
Walzer, für Akkordeon, um 1931

Emma m'aima
One Step für Akkordeon, um 1931

Amour d'Automne
Boston-Walzer, für Akkordeon, auch für Klavier arrangiert, um 1931

Un beau Rêve
Foxtrott, für Akkordeon, um 1931

Dans l'Milieu
Java, für Akkordeon, um 1931

No-Diga
Paso-Doble, füf Akkordeon, um 1931

C'est un secret
Foxtrott, für Akkordeon, um 1931

Dis moi...oui
Walzer, für Akkordeon, um 1931

Tu Rigoles
One Step für Akkordeon, um 1931

A la Bastoche
Java, für Akkordeon, auch für Klavier arrangiert, um 1931

C'est si Gentil
Foxtrott, für Akkordeon, um 1931

Inès
Walzer, für Akkordeon, um 1931

Oh-Neglia
Foxtrott, für Akkordeon, um 1931

A Bientôt
One Step, für Akkordeon, um 1931

Ce n'est pas ma faute a moi
Gigue, aus der Bühnen-Show, um 1931

What you want
Walzer, aus der Bühnen-Show, um 1931

White Glowes
Walzer/Ragtime, aus der Bühnen-Show, um 1931

Titi Parisien
1932 von Grocks Musette-Orchester und bei Odeon für Schallplatte aufgenommen, 2004 für Klavier arrangiert

Au Pays des Anémones
1932 von Grocks Musette-Orchester und bei Odeon für Schallplatte aufgenommen, 2004 für Klavier arrangiert

Lila Sa´da
Orientalischer Foxtrott, Paris, um 1933

Bekà Rokà
Csardas für Akkordeon oder Klavier, 1938

Col des Roches
Walzer, neues Arrangement von "Laouti" für den Film "Au revoir, Mr. Grock", Paris, 1949

Athlètas
Marsch für Akkordeon, für den Film "Au revoir, Mr. Grock", Paris, 1949

Pour Madeleine
Komposition für Klavier, 1950 (nicht veröffentlicht)

L'entrée du clown
Komposition für Blasinstrumente, 1950 (nicht veröffentlicht)

Funkenregen / Etincelante
Walzer für zwei Akkordeon, ca. 1950

Ein Geheimnis
Foxtrott für Akkordeon, ca. 1950

Valanga
Walzer für Akkordeon, 1950

Larghetto bello
Mazurka für Akkordeon, 1956



GROCK
CD